Der Capital Group Global Allocation Fund (LUX) passt mit seinem ausgewogenen Ansatz in die volatile Welt von heute. Über den Fonds, der als Best EUR Allocation Fund von Morningstar ausgezeichnet wurde, spricht Investmentdirektorin Julie Dickson.

Themen im Interview:

  • Der Capital Group Global Allocation Fund (LUX) (CGGA), der mit seinem ausgewogenen Ansatz für Wachstum und Stabilität sorgt,
  • wie der Fonds die Analyse und Managementkompetenz der Capital Group in einem Portfolio zusammenführt,
  • die Gründe für die beste Auszeichnung von Morningstar in der Kategorie Best EUR Allocation Fund.

Viele Multi-Asset-Fonds investieren in unterschiedlichste Assetklassen. Wie hat der Fonds mit seiner recht einfachen Struktur so gute Ergebnisse erzielt?

Wir investieren langfristig und streben drei Ziele an: langfristiger Wertzuwachs, Schutz des investierten Kapitals und laufender Ertrag – durch Investitionen in Aktien und Festzinsinstrumente aus unterschiedlichen Ländern.

Nach unseren Erfahrungen machen sich Kunden zunehmend Gedanken über die komplexe Struktur vieler Multi-Asset-Fonds, zumal die Märkte volatiler werden. Dabei ist weniger aus unserer Sicht oft mehr. Je klarer und einfacher eine Anlage ist, desto leichter kann man ihre Risiken verstehen.

Es gibt sehr viele komplexe Instrumente, etwa exotische Derivate, die bei stabilen Märkten solide erscheinen, weil sie dann höhere Erträge bei weniger Risiko in Aussicht stellen. Wenn aber die Märkte fehlbewertet sind und die Volatilität steigt, können solche Anlageinstrumente aufgrund ihrer Komplexität sehr illiquide werden, mit hohen Korrelationen untereinander. Ihre ambitionierten Ertrags- und Risikoziele können sie dann vielleicht nicht mehr erfüllen.

Unsere Philosophie

-

Angaben für den Capital Group Global Allocation Fund (LUX)

Seit der internationalen Finanzkrise, als diese Art von Derivaten wegen ihrer immer höheren systematischen Risiken in Ungnade fiel, waren sie keinen extremen Marktbedingungen mehr ausgesetzt. Vielleicht gibt es aber noch immer ungeplante Risiken.

Unsere CGGA-Portfoliomanager sind überzeugt, dass sie langfristig attraktive Investmenterträge erzielen können, ohne übermäßig in exotische Anlage-instrumente oder Overlay-Strategien zu investieren. Zugleich achten sie sehr stark darauf, dass ihre Assets immer liquide sind. Bei Capital denken wir langfristig und glauben, dass sich kurzfristige taktische Allokationsentscheidungen auf Dauer nicht auszahlen. Unsere Portfoliomanager achten darauf, dass sie nur eine überschaubare Zahl richtiger Entscheidungen treffen müssen. Deshalb investieren sie in börsennotierte Aktien, Anleihen und Geldmarktinstrumente – und setzen auf günstig bewertete Einzelwerte.

Das Ergebnis: Capital Group hat jüngst bei den Morningstar Awards for Investing Excellence 2022 in Deutschland die Auszeichnungen als Best Asset Manager und für den Best EUR Allocation Fund erhalten.

Capital Group: Auszeichnungen

-

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.
Morningstar Awards 2022۩. Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Wie funktioniert die Asset-Allokation beim CGGA?

Der Asset-Mix beruht vor allem auf einer fundamentalen Einzelwertauswahl, wobei stark auf die Bewertung geachtet wird. Aber auch Top-down-Einschätzungen fließen in die Portfoliokonstruktion ein. Der Fonds kombiniert fundamentale Analysen vor Ort mit internationalen Analysen von Konjunktur und Politik. Dazu nutzt er die Ergebnisse unseres weltweiten Analystennetzes.

Unsere Portfoliomanager analysieren die Bewertungen und Risiken aller Einzelwerte, aber auch die Korrelationen. Sie wollen abschätzen, welches Ertragspotenzial sie haben und inwieweit sie vor Verlusten schützen können.

Einschätzung von Investmentchancen und -risiken durch fundamentales, globales integriertes Research

-

Die Segmentgrößen dienen nur zur Illustration und sind kein Hinweis auf die tatsächlichen Portfoliopositionen.
Global Allocation steht für Capital Group Global Allocation Fund (LUX). Quelle: Capital Group
Die Capital Group managt Aktien in drei Investmenteinheiten, die ihre Anlageentscheidungen autonom treffen und unabhängig voneinander auf Hauptversammlungen abstimmen. Die Anlageexperten sind für das Anlageresearch und das Anlagemanagement im gesamten Unternehmen verantwortlich. Bei aktienähnlichen Anleihen werden sie aber ausschließlich für eine der drei Aktieneinheiten tätig

Wie arbeiten Anleihen- und Aktienanalysten zusammen?

Das Team von CGGA besteht aus zwei reinen Anleihenmanagern und vier Balanced-Managern, die sowohl in Aktien als auch in Anleihen investieren. Dabei arbeiten die Portfoliomanager eng mit dem Aktien- und dem Anleihenteam zusammen.

Fundamentales Research ist das Rückgrat unseres Systems. Der Fonds profitiert von einem internationalen Netz aus über 200 Investmentexperten. Einige von ihnen erstellen Konjunkturanalysen. Sie sind hilfreich, um Staatsanleihen- und Zinsrisken besser zu verstehen, geben aber auch Auskunft darüber, wie Unternehmen in konjunkturabhängigen Sektoren wie Energie und Finanzen auf die Wirtschaftsentwicklung reagieren.

Der Fonds führt die gesamte Aktien- und Anleihenkompetenz der Capital Group in einem Portfolio zusammen. Auch Aktien- und Anleihenanalysten arbeiten eng zusammen, vor allem bei Unternehmensanleihen, weil es hier Überschneidungen gibt.

Was war entscheidend für die Wertentwicklung des Fonds?

Weil der CGGA so einfach strukturiert ist, hing die Wertentwicklung vor allem von den fundamentalen Einzelwertentscheidungen ab, bei Anleihen wie bei Aktien. Mehrerträge entstanden vor allem durch die Aktienauswahl, da der Fonds überwiegend in Aktien investiert ist und Aktien in der Regel höhere Erträge erwirtschaften als Anleihen.

Ein 60:40-Portfolio kann ein stabileres Ertragsprofil haben als der internationale Aktienmarkt

-

Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Investoren können nicht direkt in einen Index investieren. Nur zur Illustration.
Stand: 31. Dezember 2021. Erträge in USD.
1 60/40 Index: 60% MSCI All Country World Index (mit Wiederanlage der Nettodividenden für einen Luxemburger Investor) und 40% Bloomberg Global Aggregate Bond Total Return Index. Quellen: MSCI, Bloomberg
2 MSCI All Country World Index (Wiederanlage der Nettodividenden für einen Luxemburger Investor). Quelle: MSCI
3 Bloomberg Global Aggregate Bond Index. Quelle: Bloomberg

Welche Chancen sehen die CGGA-Manager zurzeit an den Märkten?

Nach einer ersten starken Erholung von der Pandemie scheint die Weltkonjunktur jetzt durch den Krieg in der Ukraine wiederbeeinträchtigt, und die Inflation steigt. Ungünstig für das Wachstum sind Lieferengpässe, steigende Energiepreise und Störungen in der lndustrieproduktion, die für Lieferengpässe bei Fertigerzeugnissen sorgen. In diesem Umfeld verfolgen unsere Portfoliomanager einen ausgewogenen Ansatz. Sie investieren in Unternehmen, die der Inflation mit ihrer Preismacht entgegenwirken können, und Firmen mit strukturellem Gewinnwachstum, die ihre Dividenden im Zeitablauf erhöhen können und wollen.

In einer volatilen Welt ist Kapitalwachstum wichtig, aber auch Kapitalerhalt und Ertrag. Der Fonds  investiert in hochwertige globale Aktien und Anleihen, die in der Vergangenheit eine geringe Korrelation aufwiesen. Seine relativ einfache Struktur führt zu einem leichter verständlichen Portfolio, und kann mit seiner relativen Stabilität die Volatilität der Aktienmärkte abmildern.

Anlageprodukte:

Capital Group Global Allocation Fund (LUX) (LU1006075656)

Capital Group ist eine der weltweit ältesten und größten Investmentgesellschaften, die mehr als 2,6 Billionen US-Dollar in Multi-Asset-, Aktien- und Anleihenstrategien verwaltet. Seit 1931 fokussiert sich Capital Group darauf, überdurchschnittliche, stabile Erträge für langfristige Anleger zu erzielen.

Weitere Anlagestrategien:

Die vier Aufgaben Ihres Anleihenportfolios | Capital Group

Neben Wertzuwachs haben Anleihen 4 Funktionen im Portfolio: Kapitalerhalt, la…


Capital Group

Capital Group

Experten-Gastbeitrag

Portfoliostabilisator in unruhigen Zeiten | Capital Group

Nur selten erlebten wir so große Turbulenzen am Anleihenmarkt wie zuletzt. Le…


Capital Group

Capital Group

Experten-Gastbeitrag

Der Baisse trotzen: 5 Lektionen für Anleger | Capital Group

Aktienmärkte auf der ganzen Welt in der Baisse – der MSCI ACWI gab im 1. Halb…


Capital Group

Capital Group

Experten-Gastbeitrag