Der MainFirst Global Equities Unconstrained Fund feiert die ersten drei erfolgreichen Jahre. Die Fondsmanager erläutern ihren Growth-Ansatz mit Fokus auf Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Internetplattformen, Halbleiter oder erneuerbare Energien.

Frankfurt am Main, 12.10.2021 - Energie- und Autowende, Digitalisierung – Begriffe mit dem Potenzial „eine große Sache“ zu sein. Statt aber diesen Trends hinterher zu jagen, gilt es, deren Potenzial früh zu erkennen. Kurz: Unternehmen zu finden, die Vorreiter und Vorbereiter von Megatrends sind. Der MainFirst Global Equities Unconstrained Fund hat dies als zentralen Investmentansatz und feiert inzwischen sein dreijähriges Fondsjubiläum. Seit 2018 ergänzt der Fonds mit dem Ansatz, uneingeschränkt in Zukunftsthemen zu investieren, schon die Fondspalette der Multi-Investment Boutique MainFirst. Der Mainfirst Global Equities Unconstrained Fund gehört zu den besten 1% in der Bloomberg-Kategorie "Global Equity Funds" in Bezug auf die Performance der letzten drei Jahre. Dies unterstreicht einmal mehr den Erfolg des themenbasierten globalen Aktienfonds, der einen Wachstumsansatz ohne kurzfristige Absicherung verfolgt. „Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein in der Geschichte des MainFirst Global Equities Unconstrained Fund und bedanken uns bei unseren Anlegern für das entgegengebrachte Vertrauen“, so Portfoliomanager Frank Schwarz.

MainFirst Global Equities Unconstrained: konstantes Team seit Auflage

Vor drei Jahren wurde der Fonds als globaler Aktienfonds aufgelegt, der einen Growth-Ansatz ohne kurzfristige Absicherung verfolgt. Ziel ist es, die Wertentwicklung des MSCI World Net Total Return EUR Index langfristig zu übertreffen. Dabei ist der global investierte Aktienfonds zu jeder Zeit voll investiert. Und die Performance des MainFirst Global Equities Unconstrained Fund kann sich sehen lassen. Seit seiner Auflage von vor drei Jahren konnte das eingespielte Team, bestehend aus Adrian Daniel, Frank Schwarz, Jan-Christoph Herbst und Johannes Schweinebraden eine durchschnittliche Wertentwicklung von 26,47% pro Jahr (Annualisierte Wertentwicklung) verzeichnen.

Der themenbasierte Ansatz des MainFirst Global Equities Unconstrained Fund ist auf Investmentthemen der Zukunft wie Digitalisierung, Internetplattformen, Halbleiter und erneuerbare Energien fokussiert. Die Anlagestrategie ist langfristig ausgelegt, mit einem Investmenthorizont von über fünf Jahren. Bei der Titelselektion für das aktiv verwaltete Portfolio bevorzugt das Investmentteam Firmen mit strukturellem Wachstum (Growth-Ansatz). „Wir suchen Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial – zukünftige Champions, an deren Entwicklung wir partizipieren.“ erläutert Frank Schwarz. Damit eignet sich der Fonds für Anleger, die an den Aktienmärkten uneingeschränkt vom Fortschritt der strukturellen Wachstumsthemen Digitalisierung, Automatisierung und Dekarbonisierung profitieren möchten.

Der MainFirst Global Equities Unconstrained Fund ist zudem ein Artikel 8 klassifizierter Investmentfonds nach der europäischen Transparenzverordnung (SFDR) und verfügt über eine dezidierte ESG-Strategie.

Anlageprodukte:

MAINFIRST Global Equities Unconstrained (LU1856130205)

MAINFIRST ist eine unabhängige europäische Multi-Investment-Boutique mit aktivem Managementansatz. Die Portfoliomanagementteams agieren unabhängig – bei klar definierten Prozessen auf einer internationalen Plattform. In allen MainFirst-Fonds werden Nachhaltigkeitsaspekte ausdrücklich berücksichtigt.

Weitere Anlagestrategien:

Ein Blick in die Schatzschatulle | MainFirst

Dividenden genießen bei Investoren einen hohen Stellenwert und stellen einen …


MainFirst Asset Management

MainFirst Asset Management

Experten-Gastbeitrag

EM-Hochzinsanleihen: Chancen attraktiver Erträge

Mittelfristig attraktives Risiko/Rendite-Profil und Performancepotential bei …


MainFirst Asset Management

MainFirst Asset Management

Experten-Gastbeitrag

Kein Ende beim Chip-Mangel in Sicht

Der Engpass bei Halbleitern wird die weltweite Wirtschaft noch lange Zeit bes…


MainFirst Asset Management

MainFirst Asset Management

Experten-Gastbeitrag