Carmignac Patrimoine, Carmignac Investissement und Carmignac Sécurité werden jetzt als Artikel-8-Fonds gemanagt. Die beliebten Fondsklassiker können somit ihre Rolle als zentrale Basisinvestments auch in Portfolios nachhaltig orientierter Anleger wahrnehmen.

Nachhaltig zu investieren wird für immer mehr Anleger zum wichtigen Entscheidungsfaktor. Spätestens mit der Verpflichtung zur Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen von Kunden ab 2022 ist vorhersehbar, dass alle Beratungsgespräche das Thema Nachhaltigkeit auf der Agenda haben werden. Wenn ein Anleger sich für ein nachhaltiges Investment ausspricht, wird es nicht damit getan sein, ein paar ESG-Fonds wie Themen- oder Impactfonds als Highlights ins Depot einzufügen. Wer nachhaltig investieren möchte, verlangt das auch von den Basisinvestments im Portfolio. Mit Carmignac sind Sie vorbereitet.

Carmignac Patrimoine, Carmignac Investissement und Carmignac Sécurité sind jetzt Artikel-8-Fonds

Die Klassiker unter den Basisinvestments von Carmignac sind ab 14. Juni 2021 als Artikel-8-Fonds gemäß der nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungspflichten (SFDR) klassifiziert. Schon seit Jahren arbeitet Carmignac daran, ökologische und soziale Merkmale im aktiven Management seiner Fonds stärker zu berücksichtigen. Mit der Kategorisierung nach Artikel 8 der SFDR hat Carmignac diese Aspekte nun verpflichtend und transparent im Investmentprozess verankert.

START: das eigene ESG-Research-System von Carmignac

Zentrales Hilfsmittel für die Selektion von Wertpapieren wie Aktien oder Anleihen ist das firmeneigene ESG-Research-System START. Es kombiniert und aggregiert ESG-Indikatoren von marktführenden Datenlieferanten. Zusätzlich werden darin interne Analysen von Carmignac und Erkenntnisse zu jedem Unternehmen – unabhängig von den aggregierten externen Daten – in einem zentralisierten System erfasst. Das erweist sich vor allem dann als wichtig, wenn aufgrund der mangelnden Standardisierung von und Berichterstattung über einige(n) ESG-Indikatoren börsennotierter Unternehmen nicht alle relevanten Indikatoren in öffentlich verfügbaren Daten berücksichtigt werden. Hier bietet START den Portfoliomanagern von Carmignac eine zusätzliche und entscheidende Orientierung.

Systematische Einbeziehung nicht-finanzieller Merkmale

Carmignac Patrimoine, Carmignac Investissement und Carmignac Sécurité beziehen umweltbezogene und soziale Merkmale in ihre Investmententscheidungen mit ein und fördern Anlagen in Unternehmen, die gute Praktiken der Unternehmensführung anwenden. Konkret heißt das für nachhaltigkeitsbewusste Anleger:

1) Ausschluss umstrittener Anlagen: Die Fonds schließen Unternehmen aus, deren Praktiken aufgrund ihrer Aktivitäten, ihrer Normen oder ihres Verhaltens den Werten von Carmignac widersprechen, insbesondere Betreiber von Bergwerken, in denen Kohle für Kraftwerke gefördert wird, Tabakproduzenten, emissionsstarke Stromerzeuger und nicht nachhaltig geführte Unternehmen mit sehr schwachen Ratings in Bezug auf Umwelt-, soziale und Governance-Faktoren (ESG).

2)  Einbeziehung einer nicht-finanzbezogenen Analyse: Neben einer konventionellen Finanzanalyse beurteilt Carmignac die ESG-Praktiken jedes Unternehmens, in das sich die Fonds engagieren. Mithilfe von START, dem hauseigenen ESG-Research-System von Carmignac, können wir die Auswirkungen der Aktivitäten eines Unternehmens auf seine Umwelt bewerten, um die Chancen und Risiken bestmöglich zu identifizieren.

3) Dialog mit den Emittenten: Carmignac steht im Hinblick auf sämtliche ESG-Themen mit den möglichen Anlageunternehmen im kontinuierlichen Dialog, um sie diesbezüglich bei der Umsetzung bestmöglicher Praktiken zu unterstützen, die eigenen Einschätzungen darzulegen und die Unternehmensleitungen bezüglich dieser Themen zur Verantwortung zu ziehen. Carmignac etabliert diesen Dialog über regelmäßige Sitzungen mit den Unternehmensleitungen und die Ausübung der Stimmrechte des Fonds.

Mit Carmignac: bereit für eine nachhaltige Zukunft

Mit den klassischen Basisinvestments als Artikel-8-Fonds sind Sie als Berater bereit für eine Zukunft, in der ESG-Investieren mehr und mehr zum Standard werden wird. Carmignac hilft Ihnen den wachsenden Anspruch von Anlegern an Nachhaltigkeit über ein breites Spektrum von Anlageklassen und -lösungen einzulösen – von Aktien über Anleihen bis hin zu Multi-Asset.

Anlageprodukte:

Carmignac Investissement (FR0010148981, FR0011269182, FR0010312660)

Carmignac Partimoine (FR0010135103, FR0011269588, FR0010306142)

Carmignac Sécurité (FR0010149120, FR0011269083)

Carmignac ist eine unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1989 auf der Grundlage von drei Prinzipien gegründet wurde. Diese gelten bis heute: echter Unternehmergeist, menschlicher Sachverstand und ehrliches Engagement.

Weitere Anlagestrategien:

Anleihen mit Auszeichnung – jetzt für Private | Carmignac

Der Carmignac Portfolio Credit eröffnet jetzt auch Privatanlegern neue Möglic…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Europa: Bereit für alle Wetter | Carmignac

Der Ukraine-Krieg führt zu immer neuen Verwerfungen. In unsicheren Zeiten wie…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Flexibilität: hilft auch in stürmischen Zeiten | Carmignac

Anlegern hilft schon lange nicht mehr, allein auf Staatsanleihen zu setzen: Z…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag