Alan Greenspan galt lange als überzeugter Anhänger von Risikomodellen und innovativen Finanzprodukten, die auf ihnen beruhen. Nach der globalen Finanzkrise gestand er jedoch blinde Flecken der Modelle ein. Lesedauer 1 – 2 Min.

Was den Glauben an Modelle und auf Modellen beruhende Risikomanagementsysteme angeht, wurde Alan Greenspan im Laufe seines Lebens eines Besseren belehrt. Und er hatte die Größe, Unzulänglichkeiten vieler Modelle einzuräumen. Greenspan stand von 1987 bis 2006 der US-Notenbank Fed vor. Er war vor der Finanzkrise überzeugter Anhänger von innovativen Finanzprodukten und Risikomanagement-Modellen, die die Wirtschaft – so seine Überzeugung – sicherer machen sollten. Schon 2008 jedoch zeigte er sich zweifelnd. Sich nicht allein auf Modelle zu verlassen, könnte auch in der heutigen Umbruchszeit eine gute Empfehlung sein.

Alan Greenspan, Ex-Präsident der Fed, zu finanzmathematischen Modellen (Grafik als Download verfügbar)

Alan Greenspan, Ex-Präsident der Fed, zu finanzmathematischen Modellen

Quellen:

1 Rückblick Alan Greenspan, 5. Mai 2005: “Risk Transfer and Financial Stability” bei 41. Jahreskonferenz der Federal Reserve Bank of Chicago.
2 Financial Times, 16.03.2008.

Wichtige Information: Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketing-Information. Die FIL Fondsbank GmbH (FFB) veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageberatung. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Alle geäußerten Meinungen sind, falls keine anderen Quellen genannt werden, die der FFB. Diese Informationen dürfen - mit Ausnahme der zum Download bereitgestellten Dokumente und Grafiken - ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Fidelity, Fidelity International steht für FIL Limited (FIL) und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften. Fidelity, Fidelity International, das FFB Logo und das F Symbol sind Marken von FIL Limited und werden mit deren Zustimmung verwendet. Möchten Sie in Zukunft keine weiteren Werbemitteilungen von uns erhalten, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Mitteilung an den Herausgeber dieser Unterlage. Herausgeber: FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main. Stand: 07.2020

MK11311

Strategien für Ihre Kundenportfolios:

Warum Anleger in Europa jetzt die besten Aussichten finden

Impfungen bringen die Wende in Europa: Die Kluft zwischen Value- und Growth-…


MainFirst

MainFirst

Experten-Gastbeitrag

Wer weniger verliert, muss weniger aufholen

Jetzt wechseln in den DPAM Invest B Equities World Sustainable: Anlagen in na…


DPAM

DPAM

Experten-Gastbeitrag

Weltweit besondere Chancen: Anlagethemen vs. Trends

Wer heute weltweit Chancen für Aktienanleger sucht, muss auf langfristige The…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag