Unser (Weihnachts-)Geschenk für Sie: Zeit. Die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen Ihrer Kunden beansprucht viel Zeit und Ressourcen. Mit unserem Video bereiten Sie Ihre Kunden optimal auf die Abfrage vor – jetzt direkt downloaden und einsetzen.

Vermögensverwalter haben schon seit August 2022 Erfahrungen gesammelt, Finanzanlagenvermittler nach §34 f oder h werden vermutlich ab März 2023 dazu verpflichtet sein: Die obligatorische Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen von Anlegerinnen und Anlegern ist da. Und sie bindet enorm viel Zeit und Ressourcen.

Der Zeitfresser: Komplexe Fragebögen erklären

Die Abfrageoptionen, die nach der Delegierten Verordnung 2017/565 der EU-Kommission die verbindlichen Vorgaben für die Beratung in MiFID II ergänzen, sind für Anlegende nicht einfach zu verstehen. Es ist viel Erklärungsarbeit erforderlich, damit Fragen Ihrer Kunden sinnvoll bearbeitet werden können bzw. deren Entscheidungsoptionen verständlich vermittelt sind – und das jedes Mal in jedem Kundengespräch aufs Neue! Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz rechnet zwar in einem Referentenentwurf mit sechs Minuten Zeitaufwand für jeden Kunden.1 Das dürfte allerdings nach einhelliger Meinung von Experten aus der Praxis fern jeder Realität sein. Diese Zeit wird allein für das Ausfüllen des Fragebogens benötigt.

Deshalb hat die FFB für Sie die Initiative ergriffen und ein Video entwickelt, das Ihre Kundinnen und Kunden informativ auf die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen vorbereitet – damit Sie bei jedem Kundengespräch wertvolle Zeit sparen.

Das Zeitspar-Video: Entscheidende Erläuterungen für Ihre Kunden

Das Video „Nachhaltig investieren: Das sollten Sie wissen, bevor Sie sich entscheiden“ der FFB beantwortet möglichst viele der Fragen, die private Anleger immer wieder zur Nachhaltigkeitsabfrage stellen, schon vorab. Worum geht es konkret beim nachhaltigen Investieren? Wie kann ich meine Nachhaltigkeitswünsche ausdrücken? Was macht wesentliche Beiträge zu Umwelt- oder Sozialzielen aus? Was sind PAIs? Etc.

Das Video liefert auch die erforderlichen Hintergründe für Ihre Erläuterungen. Zum Beispiel dazu, warum eine zu hohe Anforderung an Investments, die den Vorgaben der Taxonomie-Verordnung entsprechen, derzeit noch nicht zu einer für Anlegerinnen und Anleger sinnvollen Fondsauswahl führen können (mehr dazu in unserem Wegweiser zur Integration von Nachhaltigkeit in der Beratung.)

Stellen Sie das Video Ihren Kundinnen und Kunden vor einem persönlichen Termin zur Verfügung. Oder gehen Sie es mit ihnen gemeinsam durch – auf jeden Fall nimmt Ihnen das Video viel Erklärungsarbeit ab und wird so zum echten Zeitspar-Video.

So einfach geht es

Sie können entweder diesen Link nutzen, um Ihren Kunden das Video zu schicken:

https://video.fidelity.tv/view/ffb-nachhaltig-investieren

Oder aber es offline einsetzen oder in Ihre Webpräsenz einbinden. Laden Sie es dazu direkt hier herunter!

Jetzt downloaden

1Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Referentenentwurf zur „Verordnung zur Änderung der Gewerbeanzeige- und der Finanzanlagenvermittlungsverordnung“ vom 10.11.2022, https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Downloads/P-R/verordnung-zur-aenderung-der-gewerbeanzeige-und-der-finanzanlagenvermittlungsverordnung.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Service Updates der FFB

Ergebnisse gefunden

Strategien für Ihre Kundenportfolios:

Das große Zinsrätsel: Was tun die Notenbanken? | Fidelity

Wie die Notenbanken die Inflation bekämpfen. Wann die Wende der Wende zu erwa…


Fidelity

Fidelity

Experten-Gastbeitrag

EZB erhöht Zinsen und deutet weitere Erhöhungen an | PIMCO

Im Jahr 2023 ist mit weiteren Zinserhöhungen der Europäischen Zentralbank zu …


PIMCO

PIMCO

Experten-Gastbeitrag

Raus aus dem Risiko, rein in die Rendite | PIMCO

Nach einer Phase, in der es keine Alternativen zu Aktien gab, werden festverz…


PIMCO

PIMCO

Experten-Gastbeitrag

Warum Immobilien doch Charme haben | DWS

Die Inflation dürfte hartnäckig und unberechenbar bleiben. Vor diesem Hinterg…


DWS

DWS

Experten-Gastbeitrag

Rohstoffe-Ausblick 2023: Weiterhin optimistisch | OPTINOVA

Wie entwickelt sich der Rohstoffmarkt in unruhigen Zeiten weiter. Dieser Frag…


OPTINOVA

OPTINOVA

Experten-Gastbeitrag

Warum in Schwellenländeranleihen investieren? | Carmignac

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Schwellenländeranleihen und nennen…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag