Gar nicht so selten: Ein Kunde hat einen FFB Kredit beantragt, ihn aber nicht abgerufen. Nach einem Jahr wird die Kreditlinie von der FFB nun reduziert: Die Hintergründe und was Kunden tun können, die doch noch ihren Kredit in Anspruch nehmen wollen.

Der FFB Kredit, bei dem Kunden Fondsbestände in ihrem Depot bei der FFB als Sicherheit einsetzen, erfreut sich großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn er macht Berater zu Liquiditätshelfern, die ihren Kunden schnell, unbürokratisch und ohne Schufa-Anfrage Liquidität zur Verfügung stellen. Und das in einer Weise, die für Anleger und ihre Berater höchst erfreulich ist: Das Anlagekapital verbleibt nämlich in den Fonds und kann weiter für die langfristigen Anlageziele des Kunden arbeiten.

Kreditlinie reduziert: Warum?

Seit Oktober 2021 schreibt die FFB Kunden mit einer ungenutzten Kreditlinie an. Sie erhalten einen Brief mit folgendem Wortlaut:

„Sie haben sich vor einiger Zeit für den FFB Kredit entschieden. Für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen danken wir Ihnen. Im Rahmen unserer aktiven Kundenbetreuung haben wir festgestellt, dass Sie den FFB Kredit seit mehr als einem Kalenderjahr nicht in Anspruch genommen haben.

Wir gehen daher davon aus, dass Sie den FFB Kredit aktuell nicht benötigen und werden die Linie daher am xx.xx.20xx auf xxx,xx Euro anpassen“.

Das ist kein Grund zur Beunruhigung, sondern aus gutem Grund ein Routinevorgang. Der Grund wird im Anschreiben bereits erwähnt: Der Kredit wurde offensichtlich von Ihrem Kunden zwar beantragt, dann allerdings für mehr als ein Jahr nicht abgerufen. Als Bank muss die FFB jedoch anteilig am Volumen vergebener Kredite Eigenkapital nachweisen. Diese Nachweispflicht bezieht sich auf den Kreditrahmen, der Kunden eingeräumt wird. Ungenutzte Kredite führen also dazu, dass teures Eigenkapital der Bank gebunden wird, ohne dass der kundenfreundliche Kreditzweck erfüllt ist. Deshalb prüft die FFB regelmäßig, ob der beantragte Kredit ununterbrochen nicht abgerufen oder angepasst wurde. Wenn ja, wird die Kreditlinie mit einer Frist von zwei Monaten automatisch auf 10% des ursprünglich beantragten Betrages gekürzt (in Schritten zu 500,- EUR – mindestens jedoch 500,- EUR).

Kredit wird doch benötigt: Was tun?

Sollte nach Ablauf der Frist doch ein FFB Kredit benötigt werden, ist das kein Problem. Denn die Kürzung der Kreditlinie hat – anders als häufig bei Bankkrediten – nichts mit der Kreditwürdigkeit Ihres Kunden zu tun.

Jederzeit kann Ihr Kunde wieder ein höheres Kreditvolumen beantragen. Zu denselben Rahmenbedingungen, wie zuvor: So sind Depots bei der FFB in der Regel bis zu 60% des Bestandes beleihbar (Ausnahmen z. B. Immobilienfonds).1

Das Vorgehen ist denkbar einfach. Denn wer sich in sein Onlinedepot einloggt, kann unter dem Navigationspunkt „FFB Kredit“ alles mit ein paar Klicks erledigen und dafür sorgen, dass in der Regel innerhalb weniger Tage der gewährte Kreditbetrag seinem Referenzkonto gutgeschrieben wird. Wenn Kunden mit Rückfragen zu einer gekürzten Kreditlinie auf Sie zukommen, können Sie diese also souverän beantworten – und serviceorientiert einen komfortablen Weg aufzeigen, mit dem Ihre Kunden den FFB Kredit wie gewünscht in Anspruch nehmen können.


1Die FFB behält sich vor, einzelne Investmentfonds (z.B. Immobilienfonds, Hedgefonds) von der Beleihung auszuschließen.

Strategien für Ihre Kundenportfolios:

Wachstumsfaktor Innovation | MainFirst

Innovation als Wachstumstreiber: 2022 blicken wir auf eine Reihe ungeahnter E…


MainFirst Asset Management

MainFirst Asset Management

Experten-Gastbeitrag

Kurswechsel oder nicht? Die Geldpolitik der EZB | DPAM

Wie wird die Zentralbank auf die aktuelle Lage reagieren und ist es angebrach…


DPAM

DPAM

Experten-Gastbeitrag

3 Jahre Carmignac Portfolio Grandchildren | Carmignac

Investitionen in zukunftsbewusste Innovation durch den Carmignac Portfolio Gr…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag