Für Anleger, die Vermögen langfristig bewahren und möglichst auch noch vermehren wollen, ist das aktuelle Niedrigzinsumfeld ein echtes Problem. Kommt noch Inflation dazu, die am Wert des Geldes zehrt, wird es besonders herausfordernd. Gefragt sind bewährte, flexible Lösungen.

„Patrimoine“ ist der französische Begriff für „Erbe“ bzw. „Vermächtnis“. Was das bedeutet: Beim Patrimoine-Ansatz geht es darum, kulturelle und ethische, aber eben auch Vermögenswerte für die nächste Generation zu bewahren und zu mehren. Das Haus Carmignac fühlt sich dem in besonderer Weise verpflichtet – schließlich gilt Carmignac als Pionier des Patrimoine-Ansatzes.

Das Bewahren und Vermehren ist heute allerdings herausfordernder denn je, wie Berater wissen. Aktien können zwar hochattraktive Renditen bieten, sind aber volatil und können bei Markteinbrüchen das Vermögen – zumindest kurzfristig – stark schmälern. Anleihen sind traditionell „sicherer Hafen“, Anleihen von Emittenten hoher Bonität bieten aber kaum noch Zinsen.

Multi-Asset mit Europafokus: Carmignac Portfolio Patrimoine Europe

Wem es um das Bewahren und Mehren von Vermögen geht, dürfte daher mit einer flexiblen Mischung der Anlageklassen am besten fahren. Carmignac hat schon vor mehr als 20 Jahren die ersten Investmentfonds mit flexiblem Multi-Asset-Ansatz aufgelegt. In dieser Tradition steht der Multi-Asset-Fonds Carmignac Portfolio Patrimoine Europe. Die beiden Fondsmanager Mark Denham (Aktienexperte) und Keith Ney (Anleihenexperte) haben das Ziel, langfristig positive Renditen zu erzielen und gleichzeitig Verlustrisiken zu mindern. Zur Stabilisierung dient dabei der Teil mit Anleihen und weiteren festverzinslichen Wertpapieren. Sie machen mindestens 50 % und maximal 100 % aus. Die Fondsmanager können aber auch, wenn sie es für aussichtsreich halten, bis zu 50 % in Aktien investieren.

Zwei Renditequellen – flexibel eingesetzt

Der Fonds sucht nach den attraktivsten Renditequellen in Europa und hat mit Aktien und Fixed Income-Produkten zwei Alpha-Quellen. Für beide Anlageklassen werden Bottom-up-Analysen durchgeführt. Im Anleihen-Bereich investieren die Fondsmanager in Staats- und Unternehmensanleihen unterschiedlicher Bonitäten, von Investment Grade bis (zu einem kleineren Anteil) High Yield. Im Aktienbereich sind es zum Beispiel Werte aus der Konsumgüter-, Gesundheits-, Industrie-, Finanz-  und Technologiebranche. Der Fonds setzt zudem auf ein äußerst flexibles Durations-Management, darüber hinaus sind auch Engagements in Fremdwährungen sind möglich.

Ziel ist, den Referenzindikator über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren zu übertreffen, der je zur Hälfte aus europäischen Aktien und Staatanleihen besteht. So soll ein Allwetter-Fonds, der unabhängig vom allgemeinen Markttrend sein Anlageziel zu erreichen versucht und somit eine schlüsselfertige Lösung für Anleger mit langfristigen Sparzielen bereitstellt. Für den Erfolg dieses Ansatzes bringen die beiden Fondsmanager Mark Denham und Keith Ney ihre ganze Erfahrung aus zusammen mehr als 50 Jahren im Portfoliomanagement ein.

Nachhaltigkeit: gemäß Artikel 8 (SFDR)

Übrigens ist der Fonds nach der SFDR-Fonds-Klassifizierung gem. Artikel 8 als nachhaltig klassifiziert und somit für ein zukunftsorientiertes Kerninvestment geeignet. Denn das Fondsmanagement legt auch Augenmerk auf die CO2-Intensität der Unternehmen, in die investiert wird. Das ist besonders interessant für Anleger: Denn wer langfristig seine Zukunftsplanung im Blick hat, will in der Regel nicht nur sein Kapital bewahren und vermehren, sondern auch seinen Lebensstil in einem sozial und ökologisch lebenswerten Umfeld bestätigt wissen. Auch das ist Teil des Patrimoine-Ansatzes.

1SFDR: EU-Verordnung 2019/2088 nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflicht im Finanzdienstleistungssektor. Weitere Informationen, erhalten Sie auf: EUR-lex.

Die empfohlene Mindestanlagedauer für diesen Fonds beträgt 3 Jahre und die zugehörige Risikoklasse beträgt auf einer Skala von 1 bis 7, 4. Gilt für die Anteilsklasse Carmignac Portfolio Patrimoine Europe A EUR Acc. Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern. Der Verweis auf ein Ranking oder eine Auszeichnung, ist keine Garantie für die zukünftigen Ergebnisse des OGAW oder des Managers.

Aktienrisiko: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

Zinsrisiko: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

Kreditrisiko: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Währungsrisiko: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist. Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

Die hier dargestellten Informationen stellen weder einen Vertragsbestandteil noch eine Anlageberatung dar. Anleger können das gesamte investierte Kapital oder einen Teil davon verlieren, da OGAs keinen Kapitalschutz bieten. Der Zugriff auf die hier beschriebenen Produkte und Dienstleistungen kann auf manche Personen und Länder beschränkt sein. Die Besteuerung hängt von der persönlichen Situation jedes einzelnen Anlegers ab. Die Risiken, die Gebühren und der empfohlene Anlagehorizont sind aus den wesentliche Anlegerinformationen (KIID - Key Investor Information Documents) und den unter www.carmignac.de zur Verfügung stehenden Fondsprospekten ersichtlich. Die wesentlichen Anlegerinformationen sind dem Kunden vor der Zeichnung zu übergeben.

Anlageprodukte:

Carmignac Portfolio Patrimoine Europe (LU1744628287)

Carmignac ist eine unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1989 auf der Grundlage von drei Prinzipien gegründet wurde. Diese gelten bis heute: echter Unternehmergeist, menschlicher Sachverstand und ehrliches Engagement.

Weitere Anlagestrategien:

Anleihen mit Auszeichnung – jetzt für Private | Carmignac

Der Carmignac Portfolio Credit eröffnet jetzt auch Privatanlegern neue Möglic…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Europa: Bereit für alle Wetter | Carmignac

Der Ukraine-Krieg führt zu immer neuen Verwerfungen. In unsicheren Zeiten wie…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Flexibilität: hilft auch in stürmischen Zeiten | Carmignac

Anlegern hilft schon lange nicht mehr, allein auf Staatsanleihen zu setzen: Z…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag