Renditen sichern, ohne das Kapital in Geldmarktpapiere zu stecken: Wer heute im Hinblick möglicher bevorstehender Leitzinssenkungen geldmarktnah anlegt, vernachlässigt möglicherweise Renditechancen.

Nach einer längeren Phase niedriger oder sogar negativer Zinsen in ganz Europa wurden Anleger in jüngster Zeit von den Renditen angezogen, die sich infolge der raschen Zinserhöhungen der Zentralbanken bei geldmarktnahen Anlagen boten. Im Jahr 2022 und Anfang 2023 mag das die richtige Entscheidung gewesen sein. Nun aber glauben wir, dass Anleger handeln und von Geldmarktprodukten in festverzinsliche Wertpapiere mit mittlerer Laufzeit umschichten sollten, weil diese Potenzial für deutlich höhere Renditen bieten.

PIMCO hat die Wertentwicklung von Cash (gemessen an Drei-Monats-Staatsanleihen in den USA, den sogenannten T-Bills) im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren über einen Zeitraum von fast 50 Jahren analysiert. Die Ergebnisse sind verblüffend: Nachdem die Leitzinsen ihren Höchststand erreicht haben, schneiden festverzinsliche Wertpapiere mit mittlerer Laufzeit konstant und deutlich besser ab als die Geldmärkte.

Wertentwicklung über Zinserhöhungszyklen hinweg

Wertentwicklung über Zinserhöhungszyklen hinweg

Quelle: PIMCO; Stand: 30. April 2024. Nur zur Veranschaulichung. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich die oben genannten Trends fortsetzen. Weitere Informationen zu Ausblick, Charts, Indizes und Risiken finden Sie im Abschnitt „Wichtige Informationen“. [1]

Die nominalen und inflationsbereinigten („realen“) Zinssätze liegen nahe an ihrem höchsten Stand seit fast 20 Jahren. Die gute Nachricht für Anleger in festverzinsliche Papiere ist, dass die Einstandsrenditen zu mehr als 90 Prozent mit den potenziellen Erträgen der folgenden fünf Jahre korrelieren. Für Anleger, die sich diese Renditen sichern und von ihnen profitieren möchten (anstatt geldmarktnah investiert zu sein, wenn die Zentralbanken die Zinsen senken), könnte ein sinnvoller erster Schritt darin bestehen, aus den Geldmärkten in einen qualitativ hochwertigen Anleihenfonds mit niedrigem Zinsrisiko (Duration) zu wechseln.

Der Wert von Vermögensanlagen kann steigen sowie fallen, und das investierte Kapital kann Risiken ausgesetzt sein. Für weitere Details zu den potenziellen Risiken von Vermögensanlagen lesen Sie bitte die untenstehenden wichtigen Informationen. Die geäußerten Meinungen und Schätzungen stellen unser Urteil dar und können ohne Ankündigung geändert werden, ebenso wie Aussagen zu Finanzmarkttrends, die auf aktuellen Marktbedingungen basieren.

Das Portfolio diversifizieren, regelmäßige Erträge generieren, einen stabilen Anker im Portfolio setzen oder nachhaltig anlegen – maßgeschneiderte Anlagelösungen für Ihre Kunden von einem der weltweit führenden Anlageverwalter.

Anleihen: Die Zeit für Qualität ist da! | PIMCO

Mit Anleiherenditen um ein 20-Jahre-Hoch und ungewissen Aussichten stehen die…


PIMCO

PIMCO

Experten-Gastbeitrag

Diversifizierte Portfolios für divergierende Märkte | PIMCO

Die Entwicklungen der großen Volkswirtschaften dürften auseinanderdriften. Fü…


PIMCO

PIMCO

Experten-Gastbeitrag

Attraktives Zinsniveau: Wie macht man mehr daraus? | PIMCO

Regelmäßige Zinserträge nutzen und die Aussicht auf Kursgewinne sowie aktienä…


PIMCO

PIMCO

Experten-Gastbeitrag