In vielen Gegenden steht der „Großelterntag“ ins Haus: Großeltern kümmern sich um ihre Enkelkinder – auch finanziell. Mit dem Carmignac Portfolio Grandchildren haben Sie das passende Fondsangebot: generationenübergreifend, verantwortungsbewusst.

In wenigen Tagen ist es so weit: Am 12. November ist „Großelterntag“. Zumindest in weiten Teilen Deutschlands. Bayern hat den Gedenktag erst 2019 eingeführt – und auf ein Datum im Oktober gelegt. Aber das Datum ist auch nicht, worauf es letztlich ankommt. Denn es geht darum, das besondere Verhältnis zwischen Großeltern und Enkelkindern zu würdigen – die generationenübergreifende Verbundenheit.

Der Großelterntag: Zeichen der Zuwendung und Fürsorge

Großeltern haben traditionell eine besondere Beziehung zu ihren Enkelkindern. Von den „schweren Erziehungspflichten“ der Eltern entlastet, können sie sich ganz auf die Fürsorge und das Wohlergehen „der Kleinen“ konzentrieren. Das zeigt sich in alltäglichen Dingen. Das kann aber auch bedeuten, dass Großeltern sich um die finanzielle Vorsorge für ihre Enkel kümmern. Häufig ist diese Generation in der glücklichen Lage, ihre eigenen Vermögensziele erreicht zu haben und kann sich nun ihrem Vermächtnis für Familie und Nachkommen zuwenden.

Carmignac Portfolio Grandchildren: für künftige Generationen verantwortungsbewusst investieren

Mit Carmignac Portfolio Grandchildren haben Beraterinnen und Berater ein Fondsangebot, das genau für diese Gruppe von Anlegerinnen und Anlegern konzipiert wurde: 

  • Es soll den natürlichen langfristigen Anlagehorizont einer solchen Anlage zum Vermögensaufbau konsequent nutzen.
  • Als Artikel-9-Fonds soll es dabei unterstützen, der Enkelgeneration eine lebenswerte Zukunft zu hinterlassen.

Von Vertriebsexperten ausgezeichnet

Mit dem Cash.Award ausgezeichnet wurde Carmignac Portfolio Grandchildren kürzlich durch eine Jury von Vertriebsexperten. Sie würdigte seine klare Produktidee und die hohe vertriebliche Relevanz.

Das können Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner vom Carmignac Portfolio Grandchildren erwarten:

  • Überzeugendes Produkt für eine attraktive Zielgruppe mit potenziell hohen Kapitalressourcen
  • Langfristiges Investment – das Kapital bleibt konzeptgemäß lange investiert
  • Türöffner zu jungen Zielgruppen: Es gab historisch keine überzeugenderen Argumente für das Fondsinvestment als eine Rendite, die sich über Jahrzehnte aufbauen konnte

Hinter diesem „Generationenfonds“ steht mit Carmignac ein Haus, für das die Verbundenheit der Generationen einen ganz besonderen Stellenwert hat. Denn Carmignac ist ein familiengeführtes Unternehmen, dem das Denken in Generationen selbstverständlich ist.

Fondsmanager sprechen über die Produktidee 

Hinter dem Fonds steht ein äußerst erfahrenes Fondsmanagementteam unter der Leitung der Fondsmanager Mark Denham und Obe Ejikeme. Erfahren Sie jetzt im Video, was Sie über den Ansatz, seine Ziele und das Vorgehen des Fondsmanagements wissen müssen.

Zum Video-Interview 

Anlageprodukte:

Carmignac Portfolio Grandchildren (LU1966631001)

Carmignac ist eine unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1989 auf der Grundlage von drei Prinzipien gegründet wurde. Diese gelten bis heute: echter Unternehmergeist, menschlicher Sachverstand und ehrliches Engagement.

Weitere Anlagestrategien:

2024: EM-Anleihen weiter mit Rückenwind? | Carmignac

Die Experten von Carmignac erläutern die Chancen von Schwellenländeranleihen …


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Anleihefondsmanager kombinieren Renditequellen | Carmignac

Der Wechsel des Zinsregimes gibt Anlass, aus den letzten zwanzig Jahren aktiv…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag

Wichtig ist, was wirklich rauskommt | Carmignac

Einlagen locken heute wieder mit höheren Zinsen – doch oft bei negativen Real…


Carmignac

Carmignac

Experten-Gastbeitrag