Als thematische Investoren lassen wir uns nicht vom KI-Hype blenden, sondern haben das größere Bild im Blick.

Seit ihrer Entstehung im Jahr 1956 hat künstliche Intelligenz (KI) mehrere Optimismus-Zyklen durchlaufen, häufig schnell gefolgt von Enttäuschung. 2023 erreichte die Begeisterung für generative KI einen Höhepunkt.

Obwohl ein Großteil dieser Technologie noch unerforscht ist, wird deutlich, dass KI sowohl Wirtschaftswachstum als auch Effizienzsteigerungen in einer Vielzahl von Branchen in großem Umfang ermöglichen könnte.

-

01 Wie könnten unsere thematischen Technologie-Strategien vom Wachstum der KI profitieren?

Fast alle Unternehmen, in die unsere Strategien investieren, dürften von der KI-Durchdringung in drei Schlüsselbereichen profitieren:

  • Enabler (Ermöglicher): Dazu gehören Halbleiter für Software oder Elektrofahrzeuge und Cloud-Computing-Anbieter, die notwendige Infrastruktur für schnell wachsende Branchen anbieten.
  • Entwickler: Unternehmen nutzen KI, um weitreichende Verbesserungen vorzunehmen – von der Steigerung der Produktivität durch die Automatisierung manueller Prozesse bis hin zu prädiktiven Analysen, um die Nachfrage nach ihren Produkten zu modellieren.
  • Nutzer: Technologieunternehmen entwickeln KI-gestützte Produkte wie virtuelle Assistenten und innovative Unternehmenssoftware für Branchen wie Sicherheit, Gesundheit und Finanzen.
-

02 Über unser Angebot im Bereich thematischer Technologie-Investments

Das Fondsangebot wurde 1997 aufgelegt und umfasst drei Strategien: Digital, Security und Robotics. Neben dem Engagement in den Megatrend KI sind alle drei diversifizierte Themen mit eigenem Fokus:

-

03 Unser Ansatz für Technologie-Investments – Megatrends

Für uns der beste Ausgangspunkt für Investitionen in die dynamischsten Branchen der Welt ein einzigartiges Anlageuniversum, das von den strukturellen Kräften profitiert, die unsere Welt prägen: Megatrends. Dabei handelt es sich um tiefgreifende soziale, wirtschaftliche, ökologische oder technologische Transformationen – wie KI, die sich mehrere Jahrzehnte auf die Weltwirtschaft auswirken wird.

-

Quelle: Pictet Asset Management, 31.07.2023.

04 Warum sind wir überzeugt, dass thematisches Investieren der beste Ansatz für Technologie ist?

Bei Investments in Technologie, die auf Sektoren oder Benchmarks basieren, besteht das Problem, dass Investoren möglicherweise bestimmte Unternehmen in einem Index über- oder untergewichten müssen. Unser thematischer Ansatz dagegen ist benchmarkunabhängig und verfolgt das Ziel, ein individuelles Anlageuniversum basierend auf Megatrends aufzubauen, ganz ohne Beschränkungen.

Dadurch entfallen „erzwungene“ Anlageentscheidungen und unsere Investmentteams sind völlig frei in der Auswahl der Titel.

Wir sind Pioniere für thematische Investments und verwalten ein Vermögen von 70 Mrd. US-Dollar in 17 Strategien*.

Wie können Investoren unsere thematischen Technologie-Strategien nutzen?

Jede Strategie kann als Baustein und Wachstumskomponente einer globalen Aktienallokation eingesetzt werden und beruht auf einem langfristigen Ansatz und bewährtem aktivem Management.

Insbesondere im Technologiebereich trägt ein aktives Management dazu bei, Probleme im Zusammenhang mit Markttiming, Bewertungen und Kapitalisierungsfokus abzuschwächen.

Fußnoten:

* Quelle: Pictet Asset Management, 31.07.2023. Zu den Strategien gehören: Biotech, China Environmental Opportunities, Clean Energy Transition, Digital, Global Environmental Opportunities, Global Megatrend Selection, Global Thematic Opportunities, Health, Human, Nutrition, Premium Brands, ReGeneration, Robotics, Security, SmartCity, Timber, Water.

Anlageprodukte:

Pictet - Robotics-P EUR (LU1279334210)

Pictet - Digital-P EUR (LU0340554913)

Pictet - Security-P EUR (LU0270904781)

Pictet-Global Megatrend Selection-P EUR (LU0386882277)

Pictet Asset Management ist ein Spezialist für institutionelle Vermögensverwaltung, der Investmentlösungen weltweit anbietet. Strategische Kompetenzbereiche sind Thematische Investments, Absolute Return, Schwellenländer und Multi-Asset.

Weitere Beiträge:

In Aufbruchstimmung: Japanische Aktien | Pictet

Für japanische Aktien hat sich das Blatt durch die steigende Inflation und Ve…


Pictet Asset Management

Pictet Asset Management

Experten-Gastbeitrag

Die neue industrielle Revolution | Pictet

Robotik und Automatisierung in globalen Lieferketten: Unternehmen sollten KI,…


Pictet Asset Management

Pictet Asset Management

Experten-Gastbeitrag

Robotik: Fünf gute Gründe für eine Anlage | Pictet

Roboter erobern die Welt. Wir schauen uns an, wie Investoren von diesem Thema…


Pictet Asset Management

Pictet Asset Management

Experten-Gastbeitrag